fbpx

Marketing Consulting
im Gesundheitssektor

Wir helfen dabei, Deine Community vor falschen Fakten zum Coronavirus zu bewahren,
Shitstorms und Fake-News zum Thema einzudämmen sowie faktenbasierte Aufklärung zu unterstützen.


corona virus ärzteblatt

Stellenwert des Coronavirus

Das Coronavirus (Covid-19) verbreitet sich seit Januar 2020 über eine Vielzahl an Ländern der Erde. Während es US-Präsident Trump und namhafte Twitter-Accounts für Fake-News oder politische Kampagnen der Gegner halten, ist es das leider nicht. Die mediale Panikmache ist jedoch ebenfalls nur ein Teil der Wahrheit, liegt die Sterblichkeitsrate doch bei 4,7% aller infizierten Männer und 2,8% bei Frauen (Quelle: statista.de).

Falschinformation ist bei einer globalen und rasanten Entwicklung wie jener des Covid-19-Virus problematisch. Daraus können Hysterie, Missachtung von Empfehlungen der offiziellen Gesundheitsämter und weitere Ansteckungsfälle resultieren. Das möchten und müssen wir gemeinsam verhindern.

Unsere Services

Messaging und Nachrichtenverbreitung

Fake-News sind in Zeiten der Ausbreitung des Coronavirus fehl am Platz. Diese können zur Missachtung der Empfehlungen von Gesundheitsämtern, der weiteren Verbreitung des Virus sowie zu Panik führen. Das wollen wir gemeinsam verhindern.

Eindämmung von Fake-News & Hysterie

Fake-News sind in Zeiten der Ausbreitung des Coronavirus fehl am Platz. Diese können zur Missachtung der Empfehlungen von Gesundheitsämtern, der weiteren Verbreitung des Virus sowie zu Panik führen. Das wollen wir gemeinsam verhindern.

Aufklärung und Faktenaufbereitung

Wenn es um Gesundheitsbelange geht, sind Falschinformationen fehl am Platz. Wir rücken diese ins rechte Licht. Egal ob in Form von Texten, Blogbeiträgen, Social-Media-Postings, Infografiken, Videos oder anderen Medien: Wir möchten gemeinsam klar und faktenbasiert arbeiten, Krisenkommunikation erleichtern und Consulting für Online-Kollaborationen sowie digitale Infrastrukturen bieten.

Aufzeigen von Anlaufstellen und Bürger*innenservices

Offizielle Hilfestellen, Hotlines und Services können effizient beworben werden. Durch koordiniertes Vorgehen entlasten wir gemeinsam Gesundheitsinstitute, öffentliche Dienste, Ersthilfezentren sowie den notwendigen Alltag vieler Einrichtungen.

99%

künftige Überlebens-prognose (Quelle: Katapultmagazin)

67k+

gesundete Personen (Quelle: worldometers)

50

Länder mit weniger als 10 Betroffenen (Quelle: worldometers)

100+

Krisenstabssitzungen weltweit um dem Virus entgegenzuwirken

"80,9% aller infizierten Personen durchlebten laut einer chinesischen Studie einen milden Verlauf der Coronavirus-Erkrankung. Dabei wurden vom chinesischen Zentrum für Suechenkontrolle und -vorbeugung 72.314 Fälle ausgewertet."
(Quelle: aerzteblatt.de)

corona virus ärzteblatt
corona virus ärzteblatt
corona virus ärzteblatt

Gemeinsam gegen eine Pandemie

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat den Verlauf des Coronavirus inzwischen als Pandemie eingestuft. Aus diesem Grund gilt es dieser Entwicklung gemeinsam entgegenzuwirken.

Krisenkommunikation, Krisenmanagement, Umstellung auf Online-Kollaborationen und -Meetings sowie eine gewisse Bewusstseinsschaffung für die Einschränkung sozialer Kontakte als auch dem Einsatz digitaler Infrastruktur stehen nun im Vordergrund.

Durch gemeinsame Koordination unterstützen wir öffentliche Dienste, helfen bei der Faktenaufbereitung und bieten Coronavirus Consulting sowie Marketing- und Social-Media-Management, um Falschbotschaften den Kampf anzusagen.

Kontaktiere uns

Wir gehen auf die Bedürfnisse Deines Gesundheitsinstituts oder Unternehmens, Deiner Health-Community und Deinen Inhalten ein um in dieser Situation bestmöglich zu helfen.

Montag - Freitag
8:00 - 18:00

Samstag - Sonntag
8:00 - 15:00

Wir melden uns gerne bei Dir